Evangelische
Kirchengemeinde Mendig

Gemeinsam Glauben leben.

Wir feiern!

Anhänger zum 1517 Starkbier mit Porträt Martin Luthers modern interpretiert

Wir feiern 500 Jahre Evangelische Kirche!

Wir feiern den Anschlag der 95 Thesen von Martin Luther in Wittenberg im Jahr "1517" …

Kurzum: Wir haben guten Grund zu feiern.

Etikett des 1517 Starkbieres mit Porträt Martin Luthers modern interpretiert

Und wir tun das, wie in Mendig üblich, mit einem guten Bier!

In Zusammenarbeit mit der Vulkan Brauerei ist so unser Jubiläumsbier "1517" entstanden. Mit einer Schnapsidee fing alles an und heute trinken wir das Ergebnis.

Die graphische Gestaltung übernahm der Grafiker Carsten Liersch aus Mendig.

Rückseite des Anhängers zum 1517 Starkbier mit erläuterndem Text.

Darauf, ein Bier zum 500. Jubiläum zu brauen, kamen wir aus zwei Gründen:

Zum einen trank Martin Luther selbst gerne Bockbier. Zu seiner Hochzeit mit Katharina von Bora 1525 ließ er sich damals aus Einbeck vier 400l-Fässer Bockbier mit Pferdegespannen anliefern.

Zum anderen wurde die erste Brauerei in Mendig 1842 von Evangelischen Glaubensflüchtlingen aus Böhmen gegründet, die beim Fürst von Neuwied Unterschlupf gefunden hatten. Diese Evangelischen Bierbrauer gründeten schließlich auch die Evangelische Kirchengemeinde in Mendig.

Also: Durch Luthers Protest "1517" gibt es heute die Evangelische Kirche und das Bier in Mendig!

... Übrigens: Der Erlös des Bieres ist für die Errichtung des Luther Denkmals bestimmt, das am 31. Oktober feierlich eingeweiht wird. Der Sockel ist vor der Evangelischen Kirche gegenüber der Brauerei schon zu sehen. Das Denkmal wird zur Zeit von Bildhauermeister Hans Losen aus Mendig geschlagen.

"Auf 1517 - Zum Wohl!"